• Aktie :

  • in
  • https://www.facebook.com/profile.php?id=100031871989158
  • g
  • y
  • t
Produkte
Startseite / Produkte
  • PEEK-NA-LCF30
    LFT-G PEEK-Konstruktionskunststofffüllung, lange Kohlefaser-Verbundwerkstoffe mit 30 % hoher Steifigkeit und Festigkeit für Automobilteile
    PEEK-Kunststoff PEEK ist eine umfassende Leistung ausgezeichneter spezieller technischer Kunststoffe mit ausgezeichneter Hitzebeständigkeit, chemischer Beständigkeit, Strahlungsbeständigkeit, elektrischen Eigenschaften, flammhemmenden Eigenschaften usw. Seine Molekülkette ist ein Polymer, das aus einem Benzolring und verbundenen Keton- und Ethergruppen besteht. und der Benzolring sorgt dafür, dass PEEK-Materialien eine gute Steifigkeit aufweisen, und die Etherbindung sorgt dafür, dass PEEK eine gute Zähigkeit aufweist, sodass PEEK ein umfassendes Material mit sowohl Zähigkeit als auch Steifigkeit ist. PEEK verfügt über die folgenden herausragenden Eigenschaften: (1) Extrem hohe Hitzebeständigkeit. Bei 250 °C über längere Zeit einsetzbar, sofortiger Einsatz der Temperatur bis 300 °C, bei 400 °C für kurze Zeit nahezu keine Zersetzung. (2) ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und Dimensionsstabilität. PEEK kann bei hohen Temperaturen eine hohe Festigkeit aufrechterhalten, die Biegefestigkeit bei 200 °C beträgt immer noch bis zu 24 MPa, die Biegefestigkeit bei 250 °C und die Druckfestigkeit bis zu 12–13 MPa, besonders geeignet für die Herstellung bei hohen Temperaturen, kann kontinuierlich im Einsatz sein Komponenten. Darüber hinaus weist PEEK auch eine gute Kriechfestigkeit auf und kann in Zeiten hoher Belastung verwendet werden, da aufgrund der Zeitverlängerung keine nennenswerte Dehnung entsteht. (3) Hervorragende chemische Beständigkeit. Selbst bei hohen Temperaturen widersteht PEEK der Korrosion der meisten Chemikalien sehr gut und weist eine ähnliche Korrosionsbeständigkeit wie Nickelstahl auf. Das Einzige, was PEEK unter normalen Bedingungen auflösen kann, ist konzentrierte Schwefelsäure. (4) Gute Hydrolysebeständigkeit. Kann chemischen Schäden durch Wasser oder Hochdruckwasserdampf widerstehen. Unter hohen Temperatur- und Druckbedingungen können PEEK-Komponenten kontinuierlich in wässrigen Umgebungen arbeiten und dabei dennoch gute mechanische Eigenschaften beibehalten. Bei 200-tägigem Eintauchen in Wasser bei 100 °C bleibt die Festigkeit nahezu unverändert. (5) Gute flammhemmende Eigenschaften. Es kann das UL 94 V-0-Niveau erreichen, hat selbstverlöschende Eigenschaften und setzt unter Flammenbedingungen weniger Rauch und giftige Gase frei. (6) Gute elektrische Eigenschaften. In einem weiten Frequenz- und Temperaturbereich kann PEEK die gleichen elektrischen Eigenschaften beibehalten. (7) Hohe Strahlungsbeständigkeit. PEEK hat eine sehr stabile chemische Struktur, auch bei hohen Dosen ionisierender Strahlung können PEEK-Teile einwandfrei funktionieren. (8) Gute Zähigkeit. Die Ermüdungsbeständigkeit gegen Wechselbeanspruchung ist die herausragendste aller Kunststoffe, vergleichbar mit Legierungsmaterialien. (9) Hervorragende Beständigkeit gegen Reibung und Verschleiß. Es kann eine hohe Verschleißfestigkeit und einen niedrigen Reibungskoeffizienten bei 250 °C aufrechterhalten. (10) Gute Verarbeitungsleistung. Einfaches Spritzgießen und hohe Spritzeffizienz. PEEK-LCF-Verbindungen Bei mit langen Kohlenstofffasern modifizierten PEEK-Materialien verdoppelt sich bei Raumtemperatur die Zugfestigkeit im Vergleich zu unverstärkt und erreicht bei 150 °C das Dreifache. Gleichzeitig erzielten die verstärkten Verbundwerkstoffe eine deutliche Steigerung der Schlagzähigkeit, Biegefestigkeit und des Moduls, mit einer dramatischen Reduzierung der Dehnung und der Wärmeformbeständigkeitstemperaturen, die 300 °C übersteigen können. Die Aufprallenergieabsorptionsrate der Verbundwerkstoffe wirkt sich direkt auf die Leistung der Verbundwerkstoffe bei Stößen aus, und kohlenstofffaserverstärkte Peek-Verbundwerkstoffe weisen ein spezifisches Energieabsorptionsvermögen von bis zu 180 kJ/kg auf. Anwendung Modifizierte Peek-Materialien mit langen Kohlenstofffasern werden häufig in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Elektrik und Elektronik, Medizin und Lebensmittelverarbeitung eingesetzt. Beispielsweise bietet das in der Orthopädie verwendete kohlenstofffaserverstärkte PEEK bei orthopädischen medizinischen Geräten fünf wesentliche Leistungsvorteile: geringes Gewicht und Festigkeit, Verschleißfestigkeit, gute Biokompatibilität, Korrosionsbeständigkeit, gute Röntgendurchlässigkeit, sodass intramedulläre Nagelungen durchgeführt werden können PEEK-Zielstabhalterung, distale Verriegelung mit PEEK-Zielrahmen, externe Fixierungshalterung mit röntgendurchlässigem PEEK-Fersengestänge (Funkenoberfläche), minimalinvasives PEEK-Führungsstück (Zielstab) usw. TDS als Referenz Unterschiedliche Eigenschaften mit unterschiedlicher Faserspezifikation Der Gehalt an langen Ballaststoffen ist nicht besser. Der geeignete Inhalt ist genau auf die Anforderungen der einzelnen Produkte abgestimmt. Prozess produzieren Unsere Materialien sind für Spritzguss und Extrusion geeignet. Teile von Zertifizierungen Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems ISO9001/16949 Nationales Laborakkreditierungszertifikat Innovationsunternehmen für modifizi...
    mehr sehen
  • PPS-NA-LCF30
    LFT-G PPS Polyphenylensulfid-Verbundwerkstoff mit langer Kohlefaser-Spritzgussform, thermoplastisches Harz mit hoher Zähigkeit
    PPS-Material In den letzten Jahren hat sich die Anwendung spezieller technischer Kunststoffe schrittweise von den früheren Bereichen Militär und Luft- und Raumfahrt auf immer mehr zivile Bereiche ausgeweitet, beispielsweise in der Automobilindustrie, im Gerätebau, bei hochwertigen Konsumgütern usw. Darunter ist Polyphenylensulfid (PPS). ) und Polyetheretherketon (PEEK) sind zwei spezielle technische Kunststoffe, die sich relativ schnell entwickelt haben und ein breites Anwendungsspektrum haben. PEEK ist PPS hinsichtlich Festigkeit, Zähigkeit und maximaler Betriebstemperatur überlegen. Hinsichtlich der Hochtemperaturbeständigkeit ist PEEK etwa 50 °C höher als PPS. Andererseits führen die relativ offensichtlichen Kostenvorteile und besseren Verarbeitungseigenschaften von PPS zu einer größeren Verbreitung. PPS ist ein kristallines, hochsteifes weißes Pulverpolymer mit hoher Hitzebeständigkeit (langfristiger Einsatz von 200 °C bis 220 °C, kurzfristig hohe Temperaturen von 260 °C), mechanischer Festigkeit, Steifigkeit, Flammschutz und chemischer Beständigkeit , elektrische Eigenschaften, Dimensionsstabilität sind ausgezeichnete Harze. Es verfügt über eine ausgezeichnete Verschleißfestigkeit, Kriechfestigkeit, Flammhemmung und selbstverlöschende Eigenschaften. Es behält gute elektrische Eigenschaften bei hoher Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit. Gute Fließfähigkeit, leicht zu formen, fast keine Schrumpfung und konkave Stelle beim Formen. Gute Affinität zu verschiedenen anorganischen Füllstoffen. Es wurde entwickelt, um den Unterschied zwischen standardmäßigen thermoplastischen Materialien (z. B. PA, POM, PET ...) und fortschrittlichen technischen Kunststoffen zu verkürzen. PPS bietet die folgenden deutlichen Leistungsvorteile: (1) Von Natur aus flammhemmend Im Gegensatz zu PC und PA sind reines PPS-Harz und seine mit Glasfasern/Mineralpulver gefüllten Verbundwerkstoffe ohne zusätzliche Flammschutzmittel erhältlich. Obwohl PC und PA einen günstigeren Preis und eine bessere mechanische Festigkeit (insbesondere Schlagzähigkeit) als PPS haben, sind die Kosten für PC- und PA-Verbundwerkstoffe mit Zusatz von halogenfreien Flammschutzformulierungen (V-0@0,8 mm²) deutlich höher. in vielen Fällen sogar höher als bei PPS-Materialien mit gleicher mechanischer Festigkeit. (2) Ultrahohe Fließfähigkeit Beim teilkristallinen PPS kann aufgrund seiner sehr hohen Fließfähigkeit eine Glasfaserfüllung von problemlos mehr als 50 % erreicht werden, während im Prozess der Hochtemperatur-Schmelzmischungsextrusion die geringere Viskosität von PPS im Vergleich zu PC dazu führen kann, dass die Glasfasern einem geringeren Grad standhalten von Scherung und Extrusion, so dass die endgültigen Spritzgussprodukte eine längere Retentionslänge haben, um den Effekt des Moduls weiter zu verbessern. (3) Extrem geringe Wasseraufnahme Dieser Vorteil gilt hauptsächlich für PA. Hinsichtlich der Fließfähigkeit sind hochgefüllte PA und PPS vergleichbar; und für die mechanischen Eigenschaften ist die gleiche Menge an füllenden PA-Verbundwerkstoffen vorteilhafter. Zusätzlich zu den Einschränkungen hinsichtlich der halogenfreien Flammschutzmittel ist die hohe Wasseraufnahme von PA ein weiterer Faktor, der die Anwendung einschränkt: Im Vergleich zu Hochtemperatur-Nylon PA6T ist die Wasseraufnahme von 0,6–1 % bei PPS mit 0,03 % nahezu vernachlässigbar. Das Ergebnis ist, dass bei PPS-Produkten aufgrund der Wasseraufnahme und Verformung die Produktfehlerrate viel geringer ist als bei PA-Produkten unter den gleichen Bedingungen. (4) die einzigartige metallische Textur und die höhere Oberflächenhärte PPS-Spritzgussteile fallen auf den Tisch, ein sehr knackiges Geräusch, das nur beim PPS-Absturz zu hören ist. Durch die spezielle Form und die angemessene Formtemperatur klingen die PPS-Spritzgussteile bei menschlicher Berührung auch ähnlich wie der Aufprall von Metall, die Oberfläche ist spiegelglatt und hat einen metallähnlichen Glanz. PPS-LCF-Verbindungen Länge: ca. 12 mm, oder kundenspezifisch Farbe: Originalfarbe oder individuell Faserspezifikation: 20 % - 60 % Note: Allgemeine Note Mit langen Kohlenstofffasern verstärkte Verbundwerkstoffe bieten erhebliche Gewichtseinsparungen und sorgen für optimale Festigkeits- und Steifigkeitseigenschaften in verstärkten Thermoplasten. Die hervorragenden mechanischen Eigenschaften von mit langen Kohlenstofffasern verstärkten Verbundwerkstoffen machen sie zu einem idealen Ersatz für Metalle. In Kombination mit den Design- und Fertigungsvorteilen spritzgegossener Thermoplaste vereinfachen lange Kohlefaserverbundwerkstoffe die Neugestaltung von Komponenten und Geräten mit anspruchsvollen Leistungsanforderungen. Aufgrund seiner weit verbreiteten Verwendung in der Luft- und Raumfahrt und anderen fortschrittlichen Industriezweigen wird es von den Verbrauchern als „Hightech“ wahrgenommen. Datenblatt als Referenz Anwendung Fabrik Fragen und Antworten 1. Gibt es einheitliche Referenzdaten für die Leistung von Kohlefaserprodukten? Di...
    mehr sehen
  • PA66-NA-LCF40
    LFT-G PA66 mit Füllstoff, langer Kohlefaser, 40 % Spezifikation, verstärkter Kunststoff mit hoher Zähigkeit, Probe verfügbar
    Polyamid 66 Nylon ist der gebräuchliche Name für Polyamid (PA), ein Oberbegriff für thermoplastische Harze, die sich wiederholende Amidgruppen in der Hauptkette des Moleküls enthalten, einschließlich aliphatischer Polyamide, aliphatisch-aromatischer Polyamide und aromatischer Polyamide. Als einer der fünf wichtigsten technischen Kunststoffe verfügt Nylon über ein äußerst breites Spektrum an industriellen Anwendungen, vor allem in Automobilteilen, mechanischen Teilen, Elektronik und Geräten, Kosmetika, Klebstoffen und Verpackungsmaterialien. Unter ihnen sind aliphatische Polyamide die größte Produktion und werden am häufigsten verwendet, hauptsächlich Nylon 66 und Nylon 6. Nylon 66 (PA66) wird durch Kondensation von Adipinsäure und Hexandiamin hergestellt, einer Klasse von Polyamiden. Vorteile: hohe Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, gute Verschleißfestigkeit, Selbstschmierung, Flammschutzmittel, ungiftiger Umweltschutz und andere hervorragende Eigenschaften. Nachteile: schlechte Hitze- und Säurebeständigkeit, geringe Schlagzähigkeit im trockenen Zustand und bei niedrigen Temperaturen, hohe Wasseraufnahme beeinträchtigt die Dimensionsstabilität und die elektrischen Eigenschaften der Produkte. Lange Carbonfaserfüllung aus Polyamid 66 Hochleistungsfasern sind Chemiefasern mit hoher Belastbarkeit und hoher Haltbarkeit, da sie über eine spezielle physikalische oder chemische Struktur verfügen und einige hervorragende Eigenschaften aufweisen, die herkömmliche Fasern nicht aufweisen, wie z. B. hohe Temperaturbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Flammhemmung und andere Eigenschaften. Kohlefaser ist ein anorganisches Polymermaterial mit einem Kohlenstoffgehalt von mehr als 90 %, das durch Karbonisierung und Graphitisierung aus organischen Fasern gewonnen wird. Vorteile: geringes Gewicht, hohe Festigkeit, hoher Modul, hohe Temperaturbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Ermüdungsbeständigkeit, elektrische Leitfähigkeit, Wärmeleitfähigkeit usw. Nachteile: hohe Kosten, relativ schwer zu infiltrieren, schlechte Transparenz usw. Kohlefaserverbundwerkstoffe sind sehr nützliche Strukturmaterialien, die nicht nur leicht und hochtemperaturbeständig sind, sondern auch eine hohe Zugfestigkeit und einen hohen Elastizitätsmodul aufweisen und unverzichtbare Materialien für die Herstellung von Raumfahrzeugen, Raketen, Flugkörpern, Hochgeschwindigkeitsflugzeugen und Großflugzeugen sind Passagierflugzeug. Im Transportwesen, in der chemischen Industrie, in der Metallurgie, im Baugewerbe und in anderen Industriebereichen sowie in der Sportausrüstung und anderen Bereichen gibt es ein breites Anwendungsspektrum. Die Dichte von PA66/CF-Verbundwerkstoffen nimmt mit steigendem CF-Gehalt tendenziell leicht zu. Dies liegt daran, dass die Dichte von CF im Vergleich zu PA66 größer ist. Die Bruchfläche von PA66 ist glatter, während die Bruchfläche der PA66/CF-Probe extrem rau ist und CF herausgezogen wird, was darauf hindeutet, dass das CF im System eine gute Rolle bei der Lastaufnahme spielt, wenn die Verbundprobe äußeren Einflüssen ausgesetzt wird Kraft, und dieser Bruch ist ein duktiler Bruch, daher ist PA66/CF-Verbundwerkstoff ein duktiles Material. Mit der Erhöhung des CF-Gehalts stieg die Zugfestigkeit von PA66/CF-Verbundwerkstoffen deutlich an. Die Biegefestigkeit und der Biegemodul von PA66/CF-Verbundwerkstoffen werden mit zunehmendem CF-Gehalt deutlich erhöht. Datenblatt als Referenz Wir können PA66-Filiing mit langen Kohlenstofffasern von 20 % bis 60 % anbieten. Wenn Sie weitere Daten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. Anwendung Unsere Produkte eignen sich hauptsächlich für große Produkte wie Strukturteile und tragende Teile. Die oben genannten Anwendungen dienen nur als Referenz.  Wenn Sie andere Produkte haben, wenden Sie sich bitte an unsere technischen Experten, um Ihnen einen 1-zu-1-Service zu bieten. Labor & Lager Teams & Kunden Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren!
    mehr sehen
  • PP-NA-LCF30
    LFT-G Homo-Polypropylen-Füllung, lange Kohlefaser, 20 %–60 %, Spritzguss, hohe Zähigkeit und Festigkeit, 12 mm
    PP-LCF-verstärkter Kunststoff Mit der Entwicklung neuer Energiefahrzeuge und dem Trend zum Leichtbau in der Automobilindustrie werden kohlenstofffaserverstärkte Materialien, insbesondere kohlenstofffaserverstärkte PP-Materialien, im Automobilbereich immer häufiger eingesetzt. Das durch Kohlenstofffasern verstärkte modifizierte PP bietet eine Reihe von Vorteilen wie geringes Gewicht, hohes Modul, hohe spezifische Festigkeit, niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient, hohe Temperaturbeständigkeit, Hitze- und Schlagfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, gute Vibrationsabsorption usw kann auf Automobilteile wie die Unterinstrumentenmontage angewendet werden. Während die Herstellung von Verbundwerkstoffen möglicherweise teurer ist als die von Standardmetallen oder unverstärkten Kunststoffen, können ihre längere Lebensdauer, die höhere Kraftstoffeffizienz und die niedrigeren Herstellungskosten die anfänglichen Kosten über die Lebensdauer des Produkts ausgleichen, was Kohlefasern zu einer praktikablen Alternative macht. Fortschrittliche Verbundwerkstoffe übertreffen Metalle: Im Vergleich zu herkömmlichen Materialien wie Aluminium und Metallen bieten Kohlefaserverbundwerkstoffe eine Hochleistungslösung für die Herstellung leichterer, stabilerer Strukturbauteile. Antrag auf Referenz Projekte, die unsere Kunden zum Testen verwendet haben Der Unterschied zwischen LCF und SCF Kurzfaserverstärkte thermoplastische Materialien: Faserhaltelänge <1M. Langfaserverstärkte thermoplastische Materialien: Faserhaltelänge 6 ~ 25 mm. Je länger die Kohlenstofffaser bleibt, desto besser sind die mechanischen Eigenschaften. Ungleichmäßige Faserverteilung im Querschnitt von Kurzfaserpartikeln. Die Anordnung des Partikelquerschnitts langer Fasern ist geordnet, so dass die Gesamtstruktur stark ist und die Härte definitiv besser ist als die von Kurzfaserscheiben. Andere Materialien, die Sie vielleicht fragen                          PA6-LCF                                  PA66-LCF                                  PEEK-LCF                                                             Über uns Xiamen LFT Composite Plastic Co. , Ltd. ist ein Markenunternehmen, das sich  auf  LFT&LFT konzentriert. Langglasfaser-Serie (LGF ) und lange Carbonfaser-Serie (LCF ). Der thermoplastische LFT des Unternehmens kann für das Spritzgießen und Extrudieren von LFT-G sowie für das Formen von LFT-D verwendet werden. Es kann nach Kundenwunsch hergestellt werden:  5~25 mm Länge. Die langfaserigen, durch kontinuierliche Infiltration verstärkten Thermoplaste des Unternehmens haben die Systemzertifizierung nach ISO9001 und 16949 bestanden und die Produkte haben zahlreiche nationale Marken und Patente erhalten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie LFT-G® PP LCF-Material benötigen
    mehr sehen
  • PLA-NA-LCF30
    Hochleistungs-PLA-Materialien der Marke LFT-G füllen lange Kohlefaserverbindungen mit hoher Zähigkeit und einer Länge von 12 mm
    PLA-Materialien Polymilchsäure (PLA), auch bekannt als Polypropylenglykolat, Rohstoffe aus Mais, Kartoffeln und anderen stärkehaltigen Nahrungspflanzen oder Erntestrohzellulose, durch moderne biologische Fermentationstechnologie zur Herstellung hochreiner kleiner Milchsäuremoleküle, die im menschlichen Körper enthalten sind, und dann wird die Milchsäure in ein zyklisches Dimer-Propylenglykolat umgewandelt, und dann erfolgt die ringöffnende Polymerisation des Propylenglykolats, um Polymilchsäure herzustellen, und dann wird nach einer speziellen Polymerisationsreaktion die Milchsäure dann in ein zyklisches Dimer umgewandelt, das dann ringgeöffnet und polymerisiert wird zur Herstellung von Polymilchsäure. Aufgrund seiner zuverlässigen biologischen Sicherheit, biologischen Abbaubarkeit, Umweltfreundlichkeit, guten mechanischen Eigenschaften und einfachen Verarbeitung hat PLA eine breite Anwendungsperspektive in biomedizinischen Polymeren, der Textilindustrie, der Kunststoffindustrie, Möbelindustrie, landwirtschaftliche Flächenfolien- und Verpackungsindustrie usw. Die Rohstoffe von PLA sind ausreichend und erneuerbar, und die daraus hergestellten Produkte können direkt nach der Verwendung kompostiert werden und schließlich vollständig zu CO2 und H2O abgebaut werden. PLA ist ein umweltfreundliches, grünes und nachhaltiges Polymermaterial. PLA-LCF-Materialien Mit langen Kohlenstofffasern verstärkte Verbundwerkstoffe bieten erhebliche Gewichtseinsparungen und sorgen für optimale Festigkeits- und Steifigkeitseigenschaften in verstärkten Thermoplasten. Die hervorragenden mechanischen Eigenschaften von mit langen Kohlenstofffasern verstärkten Verbundwerkstoffen machen sie zu einem idealen Ersatz für Metalle. In Kombination mit den Design- und Fertigungsvorteilen von spritzgegossenen Thermoplasten vereinfachen Verbundwerkstoffe aus langen Kohlenstofffasern die Neugestaltung von Komponenten und Geräten mit anspruchsvollen Leistungsanforderungen. Aufgrund seiner weit verbreiteten Verwendung in der Luft- und Raumfahrtindustrie und anderen fortschrittlichen Branchen wird es von den Verbrauchern als „Hightech“ wahrgenommen. LCF und SCF Lange Kohlenstofffasern und kurze Kohlenstofffasern beziehen sich hauptsächlich auf die Anwendungslänge von Kohlenstofffasermaterialien. Es gibt keine strenge feste Unterscheidung zwischen den beiden, im Allgemeinen zwischen einigen Millimetern und einigen Zentimetern. Die gebräuchlicheren Spezifikationen sind 6 mm, 12 mm, 20 mm, 30 mm , 50mm. Je kürzer die Länge, desto einfacher ist die gleichmäßige und richtungsunabhängige Verteilung in der Harzmatrix. Daher sind die mechanischen Eigenschaften von kurzen Kohlenstofffasern weitaus schlechter als die von mit langen Kohlenstofffasern verstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffen. LCF & Metall Produktverarbeitung Einzelheiten Nummer Länge Farbe Probe Paket Mindestbestellmenge Verladehafen Lieferzeit PLA-NA-LCF30 12 mm (kann auch individuell angepasst werden) Natürliche Farbe (kann auch individuell angepasst werden ) Verfügbar 25 kg/Beutel 25kg Hafen von Xiamen 7-15 Tage nach Versand Fragen und Antworten 1. Wie erreicht thermoplastisches Kohlefaser-Verbundmaterial niedrige Kosten und Umweltschutz? Thermoplastische Kohlefaserverbundstoffe werden zur Herstellung von Teilen für High-End-Maschinen verwendet. Sie zeichnen sich durch hervorragende Bearbeitbarkeit, Vakuumformung, Formplastizität und Biegeverarbeitbarkeit aus. Beispielsweise konnte Teijin je nach Bedarf einen Recyclingprozess in den Prozess integrieren und die Ecken von thermoplastischen Kohlefaserverbundwerkstoffen nach dem Stanzen zerkleinern und formen, um recycelte Materialien für die Herstellung kleiner Produkte oder zum Formen von Muttern und Bolzen auf Carbon herzustellen Faserprototypen. Diese Methode kann den Verlust von Rohstoffen erheblich reduzieren, die Effizienz des Einsatzes thermoplastischer Kohlefaser-Verbundwerkstoffe verbessern, die Gesamtkosten senken und so den Zweck des Umweltschutzes erreichen. Herstellungsverfahren für thermoplastische Kohlefaserprodukte Darüber hinaus können thermoplastische Kohlefaserverbundwerkstoffe im Vergleich zu duroplastischen Kohlefaserverbundwerkstoffen aufgrund ihrer besonderen Prozesseigenschaften die Formzykluszeit verkürzen, was die Produktionskosten im Hinblick auf die Produktionseffizienz weiter senken kann. 2. Ist thermoplastischer Kohlefaserverbundwerkstoff nur für den Spritzguss geeignet? Aus prozesstechnischer Sicht weist das Spritzgießen im Vergleich zum Spritzgießen einen höheren Automatisierungsgrad auf, und das Rohmaterial kommt nicht mit der Außenwelt in Kontakt, sodass die Qualität des Erscheinungsbilds des Produkts gewährleistet ist und es keine schwarzen Flecken, Verunreinigungen oder Unebenheiten gibt Farben usw. Die mechanischen Eigenschaften, die Dimensionsstabilität und die Präzision des Produkts sind relativ höher. Derzeit ist Japan Toray einer der Giganten dieser Kohlenstofffaser bei der Anwendung von kohl...
    mehr sehen
  • PBT-NA-LGF30
    LFT-G technischer Kunststoff, PBT-Füllung, lange Glasfaser, 20–60 % verstärkte Materialien, hohe mechanische Eigenschaften, guter Preis
    PBT-Kunststoff Polybutylenterephthalat (PBT) gehört zur Polyesterreihe und besteht aus einer Polykondensation von 1,4-pbt-Butylenglykol (1,4-Butylenglykol) und Terephthalsäure (PTA) oder Terephthalsäureester (DMT). Die Summenformel lautet (C8H8-C4H6). -C3H3N)x und durch den Mischprozess aus milchig weißem durchscheinendem bis undurchsichtigem kristallinem thermoplastischem Polyesterharz hergestellt. PBT ist einer der härtesten technischen Thermoplaste, ein teilkristallines Material mit sehr guter chemischer Stabilität, mechanischer Festigkeit, elektrischen Isolationseigenschaften und thermischer Stabilität. Spezifisches Gewicht: 1,31 g/cm. Schmelzpunkt: 225–275 °C Glasübergangstemperatur (Tg): 22–43 °C Rockwell-Härte (R-Skala): 118 Wasseraufnahme: 0,34 % Formschrumpfung: 1,7–2,3 % PBT-LGF-verstärkter Kunststoff Hervorragende mechanische Eigenschaften, hohe mechanische Festigkeit, Ermüdungsbeständigkeit und gute Dimensionsstabilität, auch das Kriechen ist gering. Auch unter Hochtemperaturbedingungen ändern sich diese Eigenschaften kaum. Die Herstellung von PBT verbraucht weniger Energie. Hervorragende Hitzebeständigkeit mit einem UL-Temperaturindex von 120 bis 140 °C nach der Verstärkung und ausgezeichneter Langzeitalterung im Freien. Gute Lösungsmittelbeständigkeit und keine Spannungsrisse. PBT lässt sich leicht bis zum UL94V-0-Niveau flammhemmend ausrüsten und es ist aufgrund seiner guten Affinität zu Flammschutzmitteln leicht, reaktive oder additive Flammschutzmittel zu entwickeln. Flammhemmende Produkte werden in der Elektro- und Elektronikindustrie häufig eingesetzt. Ausgewähltes PBT zersetzt sich leicht, wenn es mit Wasser in Kontakt kommt. Daher sollte es in Umgebungen mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit mit Vorsicht verwendet werden. Es zeichnet sich durch hervorragende elektrische Eigenschaften, hohen Durchgangswiderstand und Durchschlagsfestigkeit, hervorragende Lichtbogenbeständigkeit, minimale Feuchtigkeitsaufnahme und stabile elektrische Eigenschaften auch in feuchten Umgebungen und hohen Temperaturen aus und ist damit ein ideales Material für elektronische und elektrische Teile. Es lässt sich leicht formen und weiterverarbeiten und kann mit herkömmlichen Geräten spritzgegossen oder extrudiert werden. Aufgrund der schnellen Kristallisationsgeschwindigkeit und der guten Fließfähigkeit ist die Formtemperatur niedriger als bei anderen technischen Materialien und die Verarbeitung dünnwandiger Teile dauert nur wenige Sekunden und bei großen Teilen nur 40–60 Sekunden. Datenblatt als Referenz Anwendung 1、Elektronische Geräte: sicherungslose Leitungsschutzschalter, elektromagnetische Schalter, Chie-Transformatoren, Gerätegriffe, Anschlüsse, Gehäuse usw. 2、 Automobil: Türgriff, Stoßstange, Verteilerabdeckung, Kotflügel, Drahtschutzgehäuse, Radabdeckung usw. 3 、Industrie Teile: OA-Lüfter, Tastatur, Angelrolle, Teile, Lampenschirm usw. Produktverarbeitung Spritzguss Einzelheiten Nummer Farbe Länge Probe Mindestbestellmenge Paket Verladehafen Lieferzeit PBT-NA-LGF30 Natürliche Farbe (kann individuell angepasst werden) 12 mm (kann angepasst werden ) Verfügbar 1 Tonne 25 kg/Beutel Hafen von Xiamen 7-15 Tage nach Versand Labor und Fabrik Häufig gestellte Fragen F. Stellt das Spritzgießen von Langglasfasern und Langkohlenstofffasern besondere Anforderungen an Spritzgießmaschinen und -formen? A. Es gibt sicherlich Anforderungen. Insbesondere bei der Produktdesignstruktur sowie beim Spritzgussmaschinen-Schraubendüsen- und Formstruktur-Spritzgussprozess müssen die Anforderungen langer Fasern berücksichtigt werden. F. Nach der Langglasfaserverstärkung können beim Spritzgussvorgang Glasfasern in die Oberfläche des Kunststoffprodukts eindringen, so dass die Oberfläche des Produkts rau wird und Fasern schwimmen. Wie macht man die Oberfläche des Materials glatt? A. Während des Spritzgussverfahrens muss sichergestellt werden, dass die Kunststoffpartikel gut plastifiziert und dispergiert werden. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die trockenen Kunststoffpartikel nicht entfeuchtet werden. Die Formtemperatur muss auf die entsprechende Temperatur eingestellt werden und die Formoberfläche ist an Ort und Stelle poliert.
    mehr sehen
  • MXD6-NA-LGF30
    LFT MXD6 LGF Verbundkunststoff mit Langglasfaserfüllung, Hochleistungs-Spritzguss, individuelle Farbe
    MXD6 Das herkömmliche aliphatische Nylon lässt sich leicht verarbeiten und formen, weist jedoch eine starke Wasseraufnahme und eine niedrige Glasübergangstemperatur auf; Das vollaromatische Nylon löst die Mängel aliphatischer Produkte weitgehend, aber die Verarbeitungsschwierigkeiten nehmen exponentiell zu. Nach 1972 synthetisierten Toyo Textile und Mitsubishi Gas Chemical einen neuen Typ von halbaromatischem Nylon MXD6, der nicht nur die Nachteile von aliphatischem und vollaromatischem Harz weitgehend überwand, sondern auch einige Vorteile von vollaromatischem Harz aufwies. Es hat ein breites Anwendungsspektrum in den Bereichen Verpackungsmaterialien und technische Strukturmaterialien, bei denen Gasbarriereeigenschaften erforderlich sind. Im Vergleich zu anderen Materialien bietet MXD6 die Vorteile einer hohen Festigkeit und eines hohen Elastizitätsmoduls, einer hohen Glasübergangstemperatur, einer geringen Wasseraufnahme und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit, einer schnellen Kristallisation, einer einfachen Formung und Herstellung, hervorragenden Gasbarriereeigenschaften und einer guten Barriere sogar gegen Kohlendioxid und Sauerstoff unter hoher Luftfeuchtigkeit. Als technischer Kunststoff kann MXD6 die Verwendung von Metallmaterialien in der Automobilindustrie ersetzen, wie z. B. Elektrowerkzeuge, magnetische Materialien, Automobilgehäuse, Fahrgestelle, Träger, Motorzubehör usw. Der Hauptbestandteil der Reny-Serie von Mitsubishi Gas auf der Markt ist MXD6. Darüber hinaus wird MXD6 als Formstoff auch zur Herstellung von Monofilamenten und Spezialfasern verwendet. Lange Glasfaser Lange Glasfaserrovings Glasfaser ist ein anorganisches, nichtmetallisches Material mit hervorragender Leistung. Eine Reihe von Vorteilen sind gute Isolierung, Wärmebeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit und hohe mechanische Festigkeit. Der Nachteil ist jedoch die Sprödigkeit und die schlechte Verschleißfestigkeit. Es wird aus Glaskugeln oder Altglas als Rohmaterial durch Hochtemperaturschmelzen, Ziehen, Garnieren, Weben und andere Verfahren hergestellt. Sein Monofilamentdurchmesser beträgt einige Mikrometer bis mehr als zwanzig Mikrometer, was einem Haar von 1/20-1 / entspricht. 5, jedes Bündel von Faserfilamenten besteht aus Hunderten oder sogar Tausenden von Monofilamenten. Glasfasern werden häufig als Verstärkungsmaterial in Verbundwerkstoffen, elektrischen Isoliermaterialien und Wärmeisoliermaterialien, Schaltkreissubstraten und anderen Bereichen der Volkswirtschaft verwendet. Kunststoffe sind im täglichen Leben allgegenwärtig, von gewöhnlichen Konsumgütern bis hin zu langlebigen Gütern. Um die Festigkeit von Kunststoffen zu verbessern, werden thermoplastische Materialien häufig mit Glasfasern oder Kohlefasern verstärkt. Bei hohen Belastungen und Stoßbeanspruchungen bei hohen und niedrigen Temperaturen, denen gewöhnliche Kurzglasfasermaterialien oft nicht standhalten, beginnen Polymere zu erweichen oder spröde zu werden und es entstehen langglasfaserverstärkte Polymere. Langglasfasern beziehen sich im Allgemeinen auf Glasfasern mit einer Länge von mehr als 10 mm. MXD6-Füllung Langglasfaser Datenblatt als Referenz Anwendung MXD6-LGF wird hauptsächlich in den großen Teilen eingesetzt. Über das Unternehmen Xiamen LFT Composite Plastic Co. , Ltd. ist ein Markenunternehmen, das sich  auf  LFT&LFT konzentriert. Langglasfaser-Serie (LGF ) und lange Carbonfaser-Serie (LCF ). Der thermoplastische LFT des Unternehmens kann für das Spritzgießen und Extrudieren von LFT-G sowie für das Formen von LFT-D verwendet werden. Es kann nach Kundenwunsch hergestellt werden:  5~25 mm Länge. Die langfaserigen, durch kontinuierliche Infiltration verstärkten Thermoplaste des Unternehmens haben die Systemzertifizierung nach ISO9001 und 16949 bestanden und die Produkte haben zahlreiche nationale Marken und Patente erhalten. Wir bieten Ihnen: 1. Technische Parameter des LFT&LFT-Materials und Spitzendesign 2. Formfrontdesign und Empfehlungen 3. Bereitstellung technischer Unterstützung wie Spritzguss und Extrusionsformen Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems ISO9001 und 16949 Zertifizierung der nationalen Laborakkreditierung Innovationsunternehmen für modifizierte Kunststoffe Ehrenurkunde Schwermetall-REACH- und ROHS-Prüfung Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
    mehr sehen
  • PPA-NA-LGF40
    LFT-G PPA-verstärkte Materialien besitzen eine Fabrik, in der Langglasfaser-PPA-Pellets für große Autoteileprodukte abgefüllt werden
    PPA-Kunststoff PPA steht für Polyphosphorsäure und zeichnet sich durch hervorragende Festigkeit, Zähigkeit und Härte, gute Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit und Antirissfähigkeit aus. Mit Wärmeformbeständigkeitstemperaturen von über 300 °C und Dauerbetriebstemperaturen von bis zu 170 °C kann modifizierter Poly(p-phenylenterephthalamid) (PPA)-Kunststoff Ihren Bedarf an kurz- und langfristiger thermischer Leistung erfüllen. Es behält seine hervorragenden mechanischen Eigenschaften, Festigkeit, Härte, Ermüdungsbeständigkeit und Kriechfestigkeit über einen weiten Temperaturbereich und in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit bei. Gehärtetes PPA kombiniert überlegene Zähigkeit mit einer Reihe von Steifigkeit und Flexibilität und ist damit eine gute Wahl für Verbindungselemente, die Steifigkeit für den einmaligen Gebrauch und Biegeeigenschaften für den wiederholten Gebrauch erfordern. Für Anforderungen an Lackier- und Beschichtungsoberflächen, Feuerbeständigkeit, Glykolbeständigkeit und Karosseriebeständigkeit sind auch spezielle Qualitäten erhältlich. Datenblatt als Referenz ☆PPA hat eine ausgezeichnete Festigkeit, Zähigkeit und Härte sowie eine gute Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit und Antirissfähigkeit. ☆PPA kann Metall in Anwendungen ersetzen, in denen herkömmliches Nylon und Polyester aufgrund seiner Fähigkeit, Festigkeit und Härte in Umgebungen mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, nicht verwendet werden können. ☆PPA-Kunststoff hat außerdem einen hervorragenden Oberflächenglanz. Es kann eingefärbt werden, um ein Lackieren der Oberfläche zu vermeiden, was dazu beiträgt, das offensichtliche Ausmaß an Kratzern und Schrammen auf der Oberfläche zu reduzieren. ☆ PPA-Kunststoff ist zudem gut verarbeitbar und ermöglicht kurze Spritzzykluszeiten. Anwendung       ☆ Automobilkomponenten, einschließlich Kraftstoff-, Getriebe- und Motorsysteme, die das Gewicht reduzieren, die Kosten senken und eine lange Lebensdauer bieten. ☆ Chipsätze und Sockel, Lötbecherhalter. ☆ Chip-Kondensatoren, Schalter und Miniaturlautsprecher sowie Steckverbinder für die Herstellung von Leiterplatten mit hoher Dichte. ☆ Für Anwendungen, die eine hohe Verschleißfestigkeit erfordern, wie z. B. ungeschmierte Lager, Dichtungen, Lagerisolierringe und Kolbenkompressorteile. ☆ Steckverbinder, Steuerungen, Sensoren, Motoren und andere wichtige elektronische Komponenten Andere Materialien, die Sie vielleicht fragen                                                                                                      PP-LGF                                     TPU-LGF PA6-LGF                                    Zertifizierung Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems ISO9001 und 16949 Nationales Laborakkreditierungszertifikat Innovationsunternehmen für modifizierte Kunststoffe Ehrenurkunde Schwermetall-REACH- und ROHS-Prüfung Verpackung Lieferkapazität: 500 Tonnen pro Monat Verpackung: 25 kg pro Beutel    Häufig gestellte Fragen F. Stellt die Langglasfaser-Injektion besondere Anforderungen an Spritzgussmaschinen und -formen? A. Es gibt sicherlich Anforderungen. Insbesondere bei der Produktdesignstruktur sowie beim Spritzgussmaschinen-Schraubendüsen- und Formstruktur-Spritzgussprozess müssen die Anforderungen von Langfasern berücksichtigt werden. F. Was sind die Unterschiede und Vorteile von Langfasermaterialien und Duroplasten und Stapelfasern? A. Im Vergleich zur Kurzfaser weist es bessere mechanische Eigenschaften auf. Es eignet sich besser für große Produkte und Strukturteile. Es hat eine 1- bis 3-mal höhere Zähigkeit als Kurzfasern und die Zugfestigkeit ist um das 0,5- bis 1-fache erhöht. Im Vergleich zu Duroplasten ist es umweltfreundlicher. Es kann recycelt und wiederverwendet werden und bietet eine einfache Formeffizienz, geringere Kosten usw. Seine mechanischen Eigenschaften sind jedoch schlechter als bei Duroplasten. F. Können Produkte mit Anforderungen an das Aussehen aus langfaserigen Materialien hergestellt werden? A. Das Hauptmerkmal der thermoplastischen Langglasfaser und Langkohlefaser LFT-G besteht darin, die mechanischen Eigenschaften zu zeigen. Wenn der Kunde helle oder andere Anforderungen an das Erscheinungsbild des Produkts hat, muss es in Kombination mit bestimmten Produkten bewertet werden.
    mehr sehen
  • PP-NA-LGF30
    LFT-G Polypropylen PP-modifiziertes Material, Füllung aus Langglasfaserverbindungen, höhere Leistung, Neuware
    PP-LGF Unter vielen Verbundwerkstoffen erfreut sich langglasverstärktes Polypropylenmaterial (PP-LGF) aufgrund seines niedrigen Preises, seiner hervorragenden mechanischen Eigenschaften und seiner Umweltfreundlichkeit immer größerer Beliebtheit. Im Vergleich zu kurzglasfaserverstärktem Polypropylenmaterial (PP-SGF) weist PP-LGF weitere Vorteile in Bezug auf Festigkeit, Steifigkeit, Verzug, Ermüdungsbeständigkeit, Kerbschlagzähigkeit und Dimensionsstabilität auf, sodass mit PP-LGF hergestellte Produkte höhere Gewichte und Kosten erzielen können die Ermäßigung. Die Länge der von unserem Unternehmen hergestellten PP-LGF-Partikel beträgt im Allgemeinen 8 mm bis 15 mm, wobei der Glasfasergehalt 20 bis 60 % erreichen kann und die verbleibende Glasfaserlänge in den Partikeln 1 bis 3 mm erreichen kann PP-SGF-Materialien, deren verbleibende Glasfaserlänge nur 0,2 mm bis 0,4 mm beträgt. PP-LGF kann aufgrund der dreidimensionalen Netzwerkstruktur seiner inneren Fasern die folgenden Eigenschaften garantieren.  1. Geringe Dichte: Die Verwendung von langglasfaserverstärktem Verbundmaterial anstelle von Stahl ist eine wirksame Möglichkeit, das Gewicht des Produkts zu reduzieren.  2. Hohe Festigkeit: Das Verbundmaterial mit modifiziertem Harz und unterschiedlicher Faserlänge weist eine hohe mechanische Festigkeit, gute Steifigkeit und Schlagfestigkeit auf und kann Stahlplatten zur Herstellung von Abdeckungen oder Strukturteilen ersetzen. 3. Geringe Kosten: Die Verwendung langglasfaserverstärkter Verbundwerkstoffe anstelle von Metallwerkstoffen kann die Konstruktion komplexer Metallteile vereinfachen und den Zweck erreichen, komplexe Teile gleichzeitig zu formen. 4. Schlagfestigkeit: Die elastische Verformungseigenschaft von Harz sorgt dafür, dass langglasfaserverstärkte Verbundwerkstoffe eine bestimmte Funktion zur Absorption von Kollisionsenergie haben und eine große Pufferwirkung auf den Aufprall bestimmter Geschwindigkeiten haben. 5. Korrosionsbeständigkeit: Das Verbundmaterial weist eine starke Korrosionsbeständigkeit auf und seine Korrosionsbeständigkeit gegenüber Säure, Alkali und Salz ist besser als die von Metall. 6. Schönheit: Die meisten Harze lassen sich gut einfärben und können durch Zugabe von Masterbatch oder Sprühfarbe auf die Oberfläche in verschiedene Farben gebracht werden. Durch Spritzgießen und Formen können verschiedene unregelmäßige Krümmungsformen realisiert werden. Datenblatt als Referenz Tests Anwendung Als das aktuellste Material haben unsere Kunden PP-LGF in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise in Autoteilen, Waschmaschinenteilen usw. Kontaktieren Sie uns einfach und wir bieten technischen Support. Über das Unternehmen Xiamen LFT Composite Plastic Co. , Ltd. ist ein Markenunternehmen, das sich  auf  LFT&LFT konzentriert. Langglasfaser-Serie (LGF ) und lange Carbonfaser-Serie (LCF ). Der thermoplastische LFT des Unternehmens kann für das Spritzgießen und Extrudieren von LFT-G sowie für das Formen von LFT-D verwendet werden. Es kann nach Kundenwunsch hergestellt werden:  5~25 mm Länge. Die langfaserigen, durch kontinuierliche Infiltration verstärkten Thermoplaste des Unternehmens haben die Systemzertifizierung nach ISO9001 und 16949 bestanden und die Produkte haben zahlreiche nationale Marken und Patente erhalten.
    mehr sehen
erste Seite 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 letzte Seite

insgesamt 54 Seiten

Newsletter

-- Updates mit den neuesten Themen erhalten

Copyright © 2015-2024 Xiamen LFT composite plastic Co.,ltd..Alle Rechte vorbehalten.

Startseite

Produkte

 Nachrichten

Kontakt